Die Direktorin des Landesbetriebs Straßennau NRW, Frau Sauerwein-Braksiek, hat mir auf meine Frage zum Fahrbahnzustand der B229 zwischen Grüne und der Stadtgrenze Halver geantwortet:

++Im Jahr 2018 wird der Bereich von der Kreuzung B229/B484 (Grüne) nach Osten hin bis zur Einmündung der K10 erneuert.

++Im Jahr 2019 soll der Folgeabschnitt von der Einmündung der K10 bis zur Unterhaltungsgrenze (Ortslage Winterhaus/Linde) erneuert werden.

++Im Jahr 2018 ist beabsichtigt im Zuge der B229 von der Einmündung der K3 bis zur Stadtgrenze von Halver auf rund 3,5 km Länge eine Deckensanierung durchzuführen.

++Mittel- bis langfristig wird im angesprochenen Streckenabschnitt die Realisierung eines Radweges angestrebt.

Gute für meinen Wahlkreis, gut für Radevormwald!

+++Info aus Düsseldorf+++